Mit einem Kaufvertrag entstehen Verpflichtungen für beide Vertragspartner. Oftmals enthält ein Kaufvertrag aber Klauseln, die kein Mensch versteht. Seine Rechte als Käufer sollte man kennen, wenn es zu Unstimmigkeiten zwischen Käufer und Verkäufer kommt.

Verträge werden heute häufig über das Internet, über Online Shops oder Online Auktionen abgeschlossen. Über deren Verbindlichkeit bestehen oft Rechtsirrtümer. Im Bereich des Internets gilt es die besonderen Widerrufsmöglichkeiten zu wahren. Gilt das Fernabsatzgesetz auch bei Versteigerungen im Internet? Hier muss man die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die im Rahmen der Versteigerung gelten sollen, genau analysieren.

Kfz-Kaufvertragsrecht, Leasing und Finanzierung

Beim Leasing von Kraftfahrzeugen gibt es immer wieder Rechtsfragen hinsichtlich der Ansprüche gegen den Lieferanten bei Mängeln oder Garantieansprüchen oder bei Beschädigungen des Leasingfahrzeuges.

Auch die Rückgabe von Leasingfahrzeugen kann zu Problemen führen. Was ist noch eine normale Abnutzung oder wo beginnt die oft von den Händler behauptete Beschädigungen des Fahrzeuges?

Auch ein privater Autokauf ist immer ein Risiko. Gewährleistungsansprüche sind oft schwer durchzusetzen, ein Rücktritt von einem Kaufvertrag schwierig und nur bei schwerwiegenden Mängeln möglich.

Als Fachanwalt für Verkehrsrecht verfüge ich auch über Spezialkenntnisse auf dem Gebiet des Kaufvertragsrechts einschließlich der einschlägigen Neuregelungen zum Verbrauchsgüterkauf, finanzierten Kaufverträgen, Leasing und dem Fernabsatzgesetz.

Sie brauchenvor oder nach dem Kauf Ihres Fahrzeuges einen anwaltlichen Rat?
Gerne helfe ich Ihnen weiter. Telefon: 089 242575-30